www.geretsried-evangelisch.de

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Geretsried

Veranstaltungen und Termine

GrüßGott - Schön, dass Sie unser Angebot im Internet besuchen.

 

PK Altar mit Fliederstrau Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über unsere Gottesdienste, Veranstaltungen sowie von Aktivitäten der Gruppen und Kreise verschaffen. Auch finden Sie Informationen zu Themen oder Arbeitsfeldern unserer Kirchengemeinde. Vielleicht lassen Sie sich auch zu einer Gruppe oder einem Kreis gleich gesinnter Menschen einladen. Selbstverständlich können Sie auch mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen in der Kirchengemeinde persönlich begegnen und Sie nicht nur bei unserem virtuellen Angebot begrüßen dürfen.

 

 

 

 

 

  „Himmelsleiter“ an der Petruskirche

Himmelsleiter

 

 

 

 

 

Die Kirchengemeinde hat das Kunstwerk als ein Projekt für das Jubiläumsjahr der Reformation ausgewählt. Anfang März wurde das Lichtobjekt mit einer abendlichen Vernissage eingeweiht und in einem festlichen Gottesdienst vorgestellt und erklärt.

Im Laufe des Jahres sollen einige Aktionen „Unter der Himmelsleiter“ stattfinden.

Die Himmelsleiter des Künstlers E.lin hat ihren Platz an unserem Kirchturm gefunden. Sie wird nun mehrere Monate lang zu sehen sein. Bei Tag sieht man eine gebogene Leiter mit 12 unregelmäßigen Sprossen und mit durchsichtigen gelben Engelsflügeln. Nachts strahlt die Leiter mit rotem und blauem Licht vom Kirchturm aus in unsere Stadt.

Der Gaissacher Künstler und Restaurator Erwin Wiegerling, der sich hinter dem Künstlernamen E.lin verbirgt, hat mit der Leiter ein Kunstobjekt für den öffentlichen Raum geschaffen, das nicht im Museum stehen, sondern für jedermann sichtbar sein soll, das nach seiner Vorstellung zum Nachdenken anregen und das diskutiert werden soll. Nicht zuletzt soll es als „lichte Erscheinung und positives Zeichen“ die Menschen erfreuen.


 

 

 

Aktionen:

Treffpunkt Wendeltreppe am 1. Juni 2017, 20.00 Uhr im Gemeindezentrum Petruskirche

Himmelsleiter
Ein Lichtbildervortrag zur Darstellung und Deutung des Motivs "Die Himmelsleiter", auch Engelsleiter oder Jakobsleiter genannt, ist eine Vision, die in der Jakobsgeschichte im Alten Testament (Gen.28) erzählt wird. Diese Geschichte wurde zu allen Zeiten in der christlichen Kunst illustriert. Die Himmelsleiter stellt eine Verbindung zwischen Himmel und Erde, zwischen Gott und den Menschen dar. Seit dem frühen Mittelalter wurde vor allem im Mönchstum die Lehre von der Tugendleiter entwickelt, auf deren Stufen der Mensch sich vervollkommnen und den Himmel erreichen kann. In nachmittelalterlicher Zeit wurde Jakobs Traum vielfach dargestellt, teils als eine märchenhafte Szene mit einer Fülle von rundlichen Putten, teils mit Engeln als ätherischen Lichtgestalten. Bilder von der Himmelsleiter in heutiger Zeit werden verschieden und frei gedeutet und eigener Interpretation ist viel Raum gelassen.

Referentin: Dr. Elisabeth Anton